You are currently viewing Tipps zum Entfernen von Graffiti

Tipps zum Entfernen von Graffiti

Im Folgenden finden Sie Tipps zum Entfernen von Graffiti von verschiedenen Arten von Oberflächen. Die Stadt Stevens Point unterstützt keine bestimmten Produktmarken, sondern verwendet Markennamen, um dem Verbraucher zu helfen, diese Materialien und Zubehörteile zur Graffiti-Entfernung zu identifizieren.

Tipps zum Entfernen von Graffiti bild 1

Bevor Sie beginnen, denken Sie daran:

  • Eine sofortige Entfernung ist am effektivsten
  • Verwenden Sie immer zuerst die schonendste Methode, um Oberflächen nicht zu beschädigen.
  • Außerdem seien Sie vorsichtig, wenn Sie gefährliche und giftige Chemikalien verwenden.
  • Testen Sie Ihre Entfernungsmethoden und -materialien an einem kleinen, unwichtigen Bereich, um sicherzustellen, dass sie funktionieren, ohne Schäden zu verursachen.
  • Beauftragen Sie einen geschulten Fachmann für wertvolle Oberflächen, historische Gebäude oder instabile Materialien.

Metalloberflächen:

  • Versuchen Sie, Graffiti mit einem handelsüblichen Farbverdünner (z. B. Waschbenzin, Lackverdünner, Aceton) abzuwischen, oder probieren Sie Graffiti-Entfernungsprodukte wie Goof Off aus. Manchmal wird das Graffiti durch Abwischen mit leicht eindringendem Öl wie WD-40 oder Three-in-One entfernt.
  • Wenn Graffiti zurückbleibt, versuchen Sie es durch Reiben mit Stahl- oder Bronzewolle oder leichtem Sandpapier zu entfernen.
  • Falls immer noch Graffiti zurückbleibt, versuchen Sie es mit einem Hochdruckreiniger.
  • Wenn keine dieser Methoden funktioniert, übermalen Sie einfach das Graffiti.

Holzoberflächen:

  • Wenn das Holz nicht verwittert und mit Farbe, Beize oder Versiegelung versiegelt ist, versuchen Sie, es zu entfernen, indem Sie es mit Lösungsbenzin abwischen. Wenn das Holz verwittert ist, verwenden Sie diese Technik nicht, da das Lösungsbenzin vom Holz absorbiert wird und die Farbe weiter hineintreibt.
  • Power Washing mit niedrigem Druck kann verwendet werden, aber achten Sie sorgfältig darauf, dass der Druck die Farbe nicht tiefer in die Holzmaserung treibt. Es wird nicht empfohlen, 700 psi zu überschreiten.
  • Wenn diese Methoden nicht funktionieren, schleifen Sie das Holz und streichen Sie es neu oder streichen Sie einfach über das Graffiti.

Kunststoffoberflächen:

  • Versuchen Sie, Graffiti mit einem leicht durchdringenden Öl wie WD-40 oder Three-in-One abzuwischen. Verwenden Sie keine Farbverdünner, da diese den Kunststoff aufweichen und eine Trübung (bei durchsichtigem Kunststoff) oder dauerhafte Klebrigkeit der Oberfläche verursachen können.
  • Manchmal entfernt ein leichtes Reiben mit ultrafeiner Stahl- oder Bronzewolle die Farbe.
  • Wenn diese Methoden das Graffiti nicht entfernen, übermalen Sie es.

Glasoberflächen:

  • Die beste Methode, um gemalte Graffiti von Glas zu entfernen, besteht darin, sie vorsichtig mit einer Rasierklinge abzukratzen. Diese Methode ist zu 99 % effektiv. Verwenden Sie die Rasierklinge in einem Halter und kratzen Sie in einem 30-Grad-Winkel zum Glas.
  • Insofern sich die Farbe nach der Verwendung der Rasierklinge nicht vollständig ablöst, verwenden Sie ultrafeine Bronzewolle mit Wasser, um die restliche Farbe vorsichtig abzureiben.
  • Sie können Farbverdünner auf Glas verwenden, die Methode mit der Rasierklinge ist jedoch viel schneller und umweltfreundlicher.

Mauerwerksoberflächen:

  • Die beste Option für diese Art von Oberfläche ist das Graffiti mit niedrigem Druck zu waschen. Es wird nicht empfohlen, 700 psi zu überschreiten. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl des Spitzentyps, den Sie im Druckstab verwenden. Eine zu schmale Spitze (z. B. 0 Grad) ätzt die Mauerwerksoberfläche und hinterlässt einen perfekten Umriss des entfernten Graffitis.
  • Sandstrahlen ist eine weitere Entfernungsoption. Achten Sie wie beim Hochdruckreinigen darauf, dass die Sandstrahlspitze nicht zu lange an einer Stelle bleibt, da sie die Oberfläche dauerhaft anätzen kann. Bewegen Sie die Spitze über den bemalten Bereich und den umgebenden Bereich, um die Oberfläche zu verblenden.
  • Falls das Graffiti durch Waschen oder Sandstrahlen nicht entfernt werden kann, besteht die nächstbeste Option darin, das Graffiti zu übermalen.

Wenn Sie sich mit all dem nicht beschäftigen wollen oder einfach nicht wissen, wie es geht. Empfehlen wir Ihnen, immer einen Fachmann mit der Arbeit zu beauftragen. Wenn Sie eine Graffiti-Entfernung in Wien benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden: 0660 / 77 92 867

Leave a Reply