You are currently viewing Wie oft sollten Sie eine Matratzenreinigung durchführen?

Wie oft sollten Sie eine Matratzenreinigung durchführen?

Unsere Betten haben uns viele unruhige Nächte mit viel Liebe und Sorgfalt geschenkt. Es kann jedoch ratsam sein, zweimal nachzudenken, bevor Sie heute Abend ins Bett springen und sich in die Decken kuscheln.

Wir meinen damit nichts anderes als die schmutzigen Matratzen, auf denen sich mit Sicherheit Millionen von Hausstaubmilben, Staub, Schmutzpartikeln und unzähligen abgestorbenen Hautzellen angesammelt haben.

Die Bedeutung einer sauberen Matratze wird noch deutlicher, wenn Sie feststellen, dass wir ein Drittel unseres Lebens schlafend im Bett verbringen!

Matratzenreinigung bild 2

Wie oft sollte ich also meine Matratze reinigen?

Da zu diesem Thema nicht genügend Studien durchgeführt wurden, um eine genaue Empfehlung abzugeben, waren die Zahlen von Experten aus der ganzen Welt uneinheitlich, und unsere Gedanken? Gönnen Sie Ihrer Matratze die Behandlung, die sie braucht, damit Sie ruhig schlafen können.

Experten von renommierten Matratzenherstellern empfehlen, dass sie mindestens zweimal im Jahr eine gründliche und professionelle Matratzenreinigung machen– und für Allergiker kann es ratsam sein, die mehrmals pro Jahr zu machen.

Aber vergessen wir auch nicht die Grundlagen – unser Bettlaken. Es ist am besten, wenn unsere Betten alle ein bis zwei Wochen in frische neue Laken gewechselt werden.

Auch wenn normales Waschen in der Waschmaschine die Arbeit erledigen kann, werden Keime, Schmutz und Allergene durch das Waschen in warmem oder heißem Wasser viel effektiver gereinigt und beseitigt. Da Hausstaubmilben am besten durch Hitze bekämpft werden, beträgt die empfohlene Temperatur mindestens 60°C!

Abschließend noch ein Rat, um die Lebensdauer Ihrer Matratze zu verlängern: Wenden und drehen Sie sie alle drei Monate, um ein Durchhängen und Eindrücken zu vermeiden!

Matratzenreinigung bild 1

Zwei Wege zur Reinigung

1. Staubsaugen des Bettes

Die meisten von uns besitzen keine professionelle Ausrüstung, um unsere Matratzen gründlich zu reinigen, was uns zu unserer nächsten praktikablen Option führt, um unsere Matratze von Hausstaubmilben, Allergenen und anderen lästigen Bakterien zu befreien, dem Staubsauger.

Lassen Sie sich nicht von der Idee beeinflussen, Backpulver für Ihre Betten zu verwenden. Indem Sie Natron auf unsere Matratzen streuen, beseitigen Sie Gerüche und ziehen Schmutz und Feuchtigkeit unter den Federschichten oder Kissen heraus. Lassen Sie den Vorgang etwa ein oder zwei Stunden dauern, bevor Sie Ihrem Bett ein gutes Vakuum geben, damit die Magie passieren kann.

2. Wenden Sie sich an die Fachleute

Wenn Sie jemals Zweifel haben, dass Sie Ihre Matratze nicht gründlich genug reinigen, zögern Sie nicht, dies den Experten zu überlassen. AlphaClean bietet ihnen eine Professionelle Matratzenreinigung in Wien an, in der 100 % trockene und chemikaliensichere Reinigungstechnologien verwendet. Diese gründliche Matratzenreinigung beseitigt Staub, Allergene und andere Mikroorganismen von innen nach außen.

Denken Sie, es ist Zeit für eine Matratzenreinigung? Wenden Sie sich an uns und wir teilen Ihnen gerne mit, wie wir Ihnen heute dabei helfen können, Ihre Nachtruhe noch besser zu machen.

Leave a Reply